ZenHotels
17.04.2019 17.04.2019
Die beliebtesten Städte Deutschlands für Freizeittouren und Geschäftsreisen
Im März hat der Hotelbuchungsservice ZenHotels.com eine Umfrage unter den europäischen Benutzern durchgeführt, um festzustellen, welche Städte Deutschlands zu den gefragtesten Reisezielen für Freizeittourismus und Geschäftsreisen bei der europäischen Bevölkerung zählen.

Nur etwa halb so häufig werden von der europäischen Bevölkerung Stuttgart (8%) und Dresden (7%) zu touristischen Zwecken besucht. Am wenigsten hat man Hannover (3%) und Bremen (3%) zu Urlaubszwecken besucht.

Laut der Umfrage ist Berlin die meistbesuchte Stadt Deutschlands: die Befragten besuchen diese Stadt zu touristischen Zwecken am häufigsten (59%). München steht auf dem zweiten Platz unter Freizeitreisezielen (33%). Frankfurt steht auf dem dritten Platz (19%).

Köln steht auf dem vierten Platz – diese Stadt wurde von 16% der Befragten zu touristischen Zwecken besucht. Der fünfte Platz wurde von Düsseldorf und Hamburg mit jeweils 15% belegt.

Nur etwa halb so häufig werden von der europäischen Bevölkerung Stuttgart (8%) und Dresden (7%) zu touristischen Zwecken besucht. Am wenigsten hat man Hannover (3%) und Bremen (3%) zu Urlaubszwecken besucht.

Berlin hat auch unter den meistbesuchten Städten für Dienstreisen den ersten Platz belegt: 43% aller Befragten waren auf Dienstreisen in der deutschen Hauptstadt.

Jedoch wurde zu Geschäftszwecken Frankfurt (27%) öfter als München (21%) besucht. Der vierte Platz wurde von Düsseldorf belegt: Dienstreisen in diese Stadt wurden von 13% der Befragten gemacht. 

Hamburg hat den fünften Platz belegt (11%). Fast genauso oft wird Stuttgart von den Einwohnern Europas besucht (10%), etwas seltener Köln (8%).

Am seltensten ist man in Dresden (3%), Hannover (3%) und Bremen (2%) auf Dienstreisen.